Check Your Head Reihe bringt Fuzz- und Stonerbands nach Dortmund

Pontiak aus den USA sind Headliner bei der Check Your Head Reihe am 16.3. im Keuninghaus / Foto: Veranstalter

Eine neue Konzertreihe soll mehr Fuzzrock, Indie, Stoner, Grunge, Garage und artverwandte Rockmusik nach Dortmund bringen. Am 16.3. startet die erste Check Your Head, die sich danach langfristig in unserer Stadt etablieren soll. 

Nachdem die Feine Gesellschaft sich als Konzertveranstalter in Dortmund langsam aber sicher aus dem Nachtleben zurückziehen möchte, schließt eine neue Konzertreihe an anderer Stelle nahtlos an. Der Musikstil wird bei der neu kommenden Check Your Head Reihe etwas härter, welche am 16.3. gleich vier Bands ins Dietrich Keuning Haus eingeladen hat. Hinter Check Your Head stecken niemand anderes als Mephi und Danny von der Dortmunder Rockband Daily Thompson. Die zwei Musiker sind seit Jahren in der Fuzz- und Stonerrockszene zu Hause. Ihren Plan, die Check Your Head auch langfristig in der Stadt zu verankern, schmieden die Beiden schon seit geraumer Zeit. Am 16.3. geht es nun los: So Low (Psychodelic Doom / Electronica aus USA) werden das Event eröffnen, The Great Beyond (70s Heavy Rock aus Münster) und die Galactic Superlords (Metal / Hardrock aus Köln) werden vor dem Headliner Pontiak (Psychodelic Rock aus USA) auftreten. 

Hier der Link zum Event: https://www.facebook.com/events/370257157127950/

Tickets gibt es bei: www.koelnticket.de

Präsentiert vom Rock Hard Magazin und den Rockfreaks, dem Dietrich Keuninghaus und der Stadt Dortmund.

Teile diesen Artikel:

About the author

Urbanist, DJ und ethischer Hacker aus Dortmund. Aufgewachsen zwischen Graffiti, schwitzigen Konzerten und haufenweise Instrumentenkabeln. Bjoern liebt das Reisen und das Entdecken von Vergänglichem inmitten von hektischem Großstadttreiben. Auf seinem Blog Last Junkies On Earth dokumentiert er das Treiben seiner Stadt.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.