New Waves Day 2019: Feinster 80er Jahre Sound für das Ruhrgebiet



Am folgenden Samstag, den 18. Mai findet bereits zum dritten Mal in Folge der New Waves Day in der Turbinenhalle Oberhausen statt. Die Last Junkies On Earth sind vom Line Up absolut begeistert und sind der Meinung, dass dieses Festival einen Besuch wert ist.

Freunde des New Waves und Post-Punks sollten sich das noch recht frisch gegründete Festival nicht entgehen lassen. Auch wenn dieses Event erst zum dritten Mal in der Oberhausener Turbinenhalle veranstaltet wird, spricht das Line Up Bände und ist eine Pflichtveranstaltung für Musikliebhaber der Wave Bewegung aus den 80er Jahren.
Vermutlich wird für zahlreiche Besucher und Fans des Festivals der Auftritt von Peter Hook & The Light das Highlight schlechthin. Der Mitbegründer und Bassist von Joy Division und New Order wird erstmals bei diesem Event zu Gast sein und einen seiner raren Gigs in Deutschland absolvieren. Bereits jetzt wird über ein spezielles Joy Division Set für das Publikum des New Waves Day 2019 spekuliert. Der Co-Headliner des diesjährigen Festivals ist die britische Rockband Gang Of Four, welche Ende der 70er Jahre ihren Ursprung findet und durch minimalistischen Punkrock mit Funk Rhythmen und politischen Songtexten bekannt wurde. Als wäre das nicht schon Grund genug zum Jubeln, unterstreicht eine weitere Sensation und eine Lieblingsband der Last Junkies On Earth das Programm des New Waves Day Festivals – Chameleons Vox oder besser bekannt als The Chameleons. Die 1981 in Manchester gegründete Post-Punk Band um Mark Burgess gelang in ihrer musikalischen Laufbahn kein nennenswerter kommerzieller Durchbruch, dennoch lieben ihre weltweiten Fans nach wie vor den düsteren, melancholischen Klang der Doppelgitarren, bewegende Melodien und lyrische Liedtexte. Grund genug für den ehemaligen Sänger und Bassist Mark Burgess, um nach der Auflösung der Chameleons eine Nachfolgeband neu zu formieren. Mit Chameleons Vox und seinen Mitmusikern Yves Altana, Neil Dwerryhouse und Chris Oliver wird die Serie fortgesetzt, um die alten Klassiker zum bald 40-jährigen Jubiläum der Band live auf der Bühne zu spielen.

The Chameleons – 2018 wurde ihr Kultalbum Script Of The Bridge 35 Jahre alt / Foto: LJOE

Weitere Kultbands der New Wave Bewegung wie Pink Turns Blue, And Also The Trees, The Arch und !In2TheSound!, ein Tribut an die legendäre Post-Punk Band The Sounds, werden auf dem Festival auftreten und das Programm abrunden. Neben den zahlreichen ursprünglichen Gruppen wird auch eine aktuelle Formation des Post-Punks die Besucher einheizen. Then Comes Silence aus Schweden haben bereits vier Alben veröffentlicht und ihre Fangemeinde wächst. Musikalisch eine sehr interessante Nachfolgeband mit typischen Elementen der 80er Jahre, allerdings klingt ihr Sound derber und moderner. Sicherlich sehenswert!

Tipp: Then Comes Silence – Post-Punk aus Schweden / Foto: Veranstalter


Die Last Junkies On Earth freuen sich riesig über dieses grandiose Line Up und auf einen Festivalbesuch mit hochqualitativen Bands und das alles direkt vor unserer Haustür im Ruhrgebiet.

Info: Es gibt noch ein paar Onlinetickets für einen wirklichen sehr fairen Preis oder mit etwas Glück an der Abendkasse.

Alle weiteren Infos zum Festival findet ihr hier:
https://www.new-waves-day.com

Teile diesen Artikel:

About the author

Ein Königreich für einen Plattenladen: Vinyl und David Bowie haben einen ganz besonderen Stellenwert in meinem Leben. Als DJane vorzugsweise mit Independent, (New) Wave & Post-Punk unterwegs, wächst meine Sammlung an Raritäten mit jeder Plattenbörse und in jedem Plattenladen, der mir auf meinen Reisen begegnet. Und dann waren da noch meine Jahre in Haldern und ein Leben mit dem Haldern Pop, das mein Interesse an neuer, unabhängiger Musik stark geprägt hat. Daher schreibe und recherchiere ich gerne über (neue) Musik, Bands, aktuelle Konzerte und Veranstaltungen in der Stadt.