Es wird gemütlich: Cozy Lua mit Sea Moya im Domicil

Cozy Lua / Foto: Künstlerin

Am Freitagabend erwartet euch ein kleines, aber feines Konzert im Domicil. Die junge Dortmunderin Cozy Lua wird als Support für Sea Moya auf der Bühne stehen und das Publikum mit warmen, entspanntem Low-Fi verzaubern.

Sea Moya
-The Falmenta Transcend Tour-

Afrobeat, Krautrock, Electronics
David Schnitzler voc/g/keys, Elias Foerster voc/b/keys, Tilman Ruetz dr/voc

Kürzlich von Deutschland nach Montreal ausgewandert, veröffentlichen Sea Moya im Oktober 2018 ihr Debut Album. Nach den “Baltic States”, ihrer EP von 2016, ging es zum Songwriting und Recording in die italienischen Alpen, genauer in ein kleines Bergdorf namens Falmenta, um dort wild mit Elementen aus Funk, Afrobeat, Krautrock und elektronischer Musik um sich zu schmeißen. Dem farbenfrohen, spannenden Trip folgte die fixe Idee, sich weiter ins Unvorhersehbare zu begeben. Nun in Montreal (CA) angesiedelt und nach diversen Nordamerikatourneen inklusive Konzerten beim SXSW in Austin und der Canadian Music Week in Toronto, führt sie ihre Reise im Herbst wieder ins heimische Europa auf Tour.

Support: Cozy Lua

Cozy Lua ist ein Universum aus Sound und Bewegung. In diesem Universum lebt die junge Musikerin aus Sighişoara (Rumänien) – und sie teilt es mit ihrem Publikum, weil das Publikum einen Anteil daran hat, dieses Universum zu inspirieren. Cozy steht dabei für Komfort, Wärme und Entspannung, Lua für den Mond. Der Sound ist instrumental, Indie und Low-Fi, beeinflusst von so unterschiedlichen Musikern wie Nick Drake, Robert Johnson, Devendra Banhart, Etta Baker, Howlin‘ Wolf, Erykah Badu und Taj Mahal. Ein Universum, in welchem man sich sehr gern bewegt. Im April spielte Cozy Lua im Vorprogramm der französischen Indie-Popband Juniore, die auch schon bei der FZW Indie Night in Dortmund zu Gast war.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Raum: Club
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
VVK: 10 € (inkl. Gebühren)
AK: 12 €
Ermäßigung: 20%
domicilcard

Weitere Infos findet ihr hier.

Teile diesen Artikel:

About the author

Ein Königreich für einen Plattenladen: Vinyl und David Bowie haben einen ganz besonderen Stellenwert in Katharinas Leben. Daher wächst ihre Sammlung mit jeder Plattenbörse und in jedem Plattenladen, welcher ihr auf Reisen begegnet. Und dann waren da noch die Jahre in Haldern und ein Leben mit dem Haldern Pop. Hier schlägt ein Herz für richtig gute Musik.