No Depression: Shoegaze, New Wave, Postpunk DJ Set in Dortmund

no_depression_header
Am Mittwoch vor dem Feiertag erforschen die langjährig erfahrenen DJs Fabian Saavedra-Lara (Dortmund) und Thorsten Bergmann (Pop Missile /Duisburg) ihre Plattenarchive unter der Fragestellung, was Begriffe wie „New Wave“, „Shoegaze“ oder „Postpunk“ mal bedeutet haben – und was heute damit gemeint sein könnte. Beide Herren sind seit vielen Jahren im Indiepop – Genre zu Hause und sind mit ihren Erfahrungen und Party-Formaten ein Garant für eine vorzügliche Auswahl an Songs des Noisepop-Spektrums. Zwischen Vinyl-Raritäten aus analogen Zeiten und aktueller Blog-Nervosität destillieren sie einen eklektischen Abend ganz im Zeichen verzerrter Gitarrenwände und synthetischer Sounds. Nun also als FSL und Th.B., mit dem Untertitel „Fucked people, greast weather“: Ganze drei Mal soll „No Depression“ stattfinden. Den Auftakt starten sie diesen Mittwoch ab 20.,30h im subrosa, weitere Termine folgen am Samstag, dem 25.6. im Salon Fink (Dortmund) und am Samstag 27.8. im Sissikingkong (Dortmund).

no_depressiomn_dj_fsl no_depression_dj_th_b
Das DJ-Set „No depression (in dortmund)“ – Shoegaze, New Wave, Postpunk, Dreampop, Noise – w/ FSL & Th.B. wird präsentiert von Last Junkies on Earth.

Facts:
Mittwoch, 25.05. (vor dem Feiertag)
Hafenschänke subrosa
20.30h Eintritt frei
Natürlich gibt es dieses Event auch bei Facebook.

Spread the word. Share this post!

About the author

Bjoern Hering lebt seit über 30 Jahren in Dortmund, aufgewachsen zwischen Graffiti, schwitzigen Konzerten und haufenweise Instrumentenkabeln. Bjoern liebt das Reisen und das Entdecken von Vergänglichem inmitten von hektischem Großstadttreiben. Auf seinem Blog Last Junkies On Earth dokumentiert er das Treiben seiner Stadt.