Etepetete Indie Festival & letzte Native Party

Shelter Boy wird das Etepetete Festival eröffnen / Foto: Veranstalter

Die feine Gesellschaft verabschiedet sich, schleichend. Das ist sehr schade für Dortmund, aber konsequent. Niklas ist schon länger nicht mehr dabei, Felix kann noch nicht ganz ohne und Adrian hält die Flagge bis zum Ende weiter oben. Diesen Freitag liefern sie noch einmal richtig: Erst mit dem Etepetete – Indie Music Festival ab 19 Uhr im FZW und ab 23 Uhr dann mit der letzten Native Party im Sissikingkong. Stoßen wir noch einmal mit ihnen an!

Nach zwei wilden und auch ausverkauften Ausgaben in 2017 und 2018 es auch dieses Jahr wieder das tolle Etepetete Festival im FZW geben. „Wir müssen das wiederholen, und das tun wir gern. Sehr gern“, so die Veranstalter feine Gesellschaft.
Passend zum Europatag in derselben Woche präsentiert euch das Indie Music Festival vielversprechende, europäische Newcomer-Acts, die wieder zwei Bühnen abwechselnd bespielen.
Fühlt euch herzlich eingeladen zum Etepetete – indie music festival 2019 in Dortmund um ganz gemütlich feinen Bands zu lauschen, ohne sich vor Neuem zu scheuen. Da darf das Shirt auch aus der Buchse gucken und die Bluse zuletzt 2016 gebügelt worden sein. Leger ist das neue chic.
Den Eintrittspreis wählt ihr selber, je nachdem wie prall euer Geldbeutel momentan gefüllt ist.

Etepetete – Indie Music Festival

The Mauskovic Dance Band (NL) kitzeln mit afrokaribischen Space Sounds aus Amsterdam die Lust zu Tanzen aus den trägen Gemütern. Macht euch frei und lasst euch fallen in diesen simplen und hypnotischen Mate-Tee-Aufguss. YĪN YĪN, ebenfalls aus den Niederlanden, bringen einen bemerkenswerten Mix aus Weltmusik, Disco, Funk und Electronic, der hauptsächlich von der südostasiatischen Musik der 60er und 70er inspiriert ist. Yin Yin entführen euch auf einen Trip mit Straßen aus Zuckerwatte.Pabst (DE) überzeugen als Hybrid aus Grunge, Garage- & Indie-Rock am meisten. Hier werden eure neu gekauften, leuchtenden Sneaker endlich mit dem Schmutz befleckt, den sie verdienen.Feng Suave (NL) sind ein niederländisches Psychpop-Duo. Warme Synthie-Sounds treffen auf Lo-Fi-Percussions, berauschende Gitarrenklänge und chilled-out-Vocals. Schließlich schauen wir noch auf Two Year Vacation (SWE). Two Year Vacation schippern in ihrem hölzernen Ruderboot auf dem See der guten Laune. Radiotauglicher Indiepop wie wir ihn aus unserer Jugend kennen und lieben. Italo-Disco trifft Tropical-Vibes und der linke kleine Zeh von ABBAs gigantischen Fußstapfen steckt natürlich auch mit drin. Fenster (DE, FR, USA) gibt es auch noch zu sehen: Psychedelic Dream-Pop-Band aus Berlin. Einfache Verspieltheit, die dich zärtlich in Trance fallen lässt. Hier verschwimmen Realität und Traum, ein bisschen wie in einem Gemälde von Salvador Dalí. Und Shelter Boy (DE)! Der surft auf dem Pizzakarton von gestern Nacht die butterweichen Wellen des Dreampops. Bei Shelterboy steht alles Kopf. Die Gitarren scheinen rückwärts zu spielen, der Bass hüpft wie ein junges Reh. Wir könnten uns keinen besseren Opener für das Etepetete – indie music festival 2019 wünschen als Shelter Boy.

Feine Gesellschaft, Liveurope, Stadt Dortmund Jugendamt, eldoradio*, CT das radio, Bedroomdisco & Last Junkies On Earth präsentieren:

Fr. 10.05.2019
Etepetete – indie music festival 2019
FZW, Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr

Tickets gibt es ausschließlich online auf http://bit.ly/etepetete2019 als print@home oder aufs Smartphone. Den Eintrittspreis wählt ihr selber, je nachdem wie prall euer Geldbeutel momentan gefüllt ist. Alle Preiskategorien haben sie selbe Zugangsberechtigung. Preisstufen: 10 €, 15 €, 20 €. Auf unserer Facebook Seite verlosen wir 2×2 Tickets für den Abend.

2017 und 2018 war das Etepetete Indie Music Festival ausverkauft / Foto: Veranstalter

Letzte Native Party (Eintritt frei)

Die NATIVE PARTY bittet im Mai 2019 nach sechs Jahren zum letzten Tanz. Sechs wilde Jahre liegen hinter uns, geschmückt mit Indierock, Britpop, Beat, 60’s und dem ein oder anderen Ausflug in Special-Partys mit Grunge, Electro oder Classic Rock.
Doch genau wie sich diverse legendäre Indie-Bands mit der Zeit aufgelöst haben, wird es nun auch für uns Zeit zum letzten Mal die Plattenkoffer in den Sissikeller zu schleppen. Neben dem NATIVE-DJ The Incredible Lad sind auch zahlreiche Gast-DJs der letzten sechs Jahre mit dabei. Freut euch unter anderem auf Thorsten Popmissile (bang, popmissle) DJ Stefan Mörken (The Beat, Rock it), Kevin Lietz (Burn The City), on-off-on-off (Mymixtape) und Marcus Can’t Dance( Alrite, Beer Here Now). Danke für sechs Jahre NATIVE! Danke für sechs Jahre wilde Partynächte! Danke für sechs Jahre Indierock!

10.05.2019
NATIVE PARTY – LAST NITE
Sissikingkong, Dortmund
Ab 23 Uhr, Eintritt frei



Teile diesen Artikel:

About the author

Ich bezeichne mich selbst als Urbanist, bin DJ und ein ethischer Hacker aus Dortmund, aufgewachsen zwischen Graffiti, schwitzigen Konzerten und haufenweise Instrumentenkabeln. Ich liebe das Reisen und Entdecken von Vergänglichem inmitten von hektischem Großstadttreiben. Auf unserem Blog Last Junkies On Earth dokumentiere ich das Treiben meiner Stadt.