Das wird der Record Store Day im Black Plastic

Diesen Samstag ist wieder Record Store Day / Foto: Ninac26 / Flickr / License: CC BY 2.0

Am 21. April 2018 ist es endlich wieder soweit: Die Plattenläden eures Vertrauens öffnen erneut ihre Türen für den jährlichen Ansturm auf das schwarze Gold. Das Black Plastic in Dortmund erwartet euch ebenfalls.

Der Record Store Day – Zum mittlerweile elften Mal rückt das weltweite Event jene in den Fokus, die mit ihrer Profession und Leidenschaft zum Erhalt der vielfältigen Musikkultur rund um den Globus einen wesentlichen Beitrag leisten: den unabhängigen Tonträger-Facheinzelhandel. Auch in diesem Jahr erwartet Vinyl-Sammler und Musikliebhaber ein breites Angebot an exklusiven Veröffentlichungen, Sonderauflagen, und Special Items. Insgesamt 500 exklusive Veröffentlichungen wird es geben.

Besonders schön anzusehen ist die positive Resonanz, sowie die von Jahr zu Jahr wachsende Anhängerschaft rund um den Record Store Day – sowohl seitens der Vinyl-Fans als auch seitens der Plattenläden! In Dortmund öffnet am Samstag das Black Plastic auf der Rheinischen Straße 31 seine Türen bereits ab 10 Uhr morgens. Ab 12 Uhr wird angezapft, Bier gibt´s den ganzen Tag über. Ab 14 Uhr spielt dann die Band Christophers Journey im Laden. „Und gute Laune, die gibt´s von Anfang an!“, so wurde mir aus dem Laden bestätigt. 

Die Veranstalter des Record Store Days und die deine Last Junkies freuen sich riesig auf die elfte Ausgabe des Vinyl-Events, auf viele tolle Instore-Gigs und Plattenladen-Events  und gemeinsames Zappeln zu good vinyl vibrations 2018!

Record Store Day im Black Plastic
Rheinische Straße 31, Dortmund

Teile diesen Artikel:

About the author

Urbanist, DJ und ethischer Hacker aus Dortmund. Aufgewachsen zwischen Graffiti, schwitzigen Konzerten und haufenweise Instrumentenkabeln. Bjoern liebt das Reisen und das Entdecken von Vergänglichem inmitten von hektischem Großstadttreiben. Auf seinem Blog Last Junkies On Earth dokumentiert er das Treiben seiner Stadt.