Heute: Schlakks Release Konzert im Rekorder

Schlakks, Razzmatazz (links) und Opek (hinten) kommen heute in den Reokrder / Foto: LJOE

Der Dortmunder Rapper Schlakks veröffentlichte in diesen Tagen sein neues Werk „Einfach mal wieder“ (Label: Tanz auf Ruinen). Auf neunzehn Lieder finden sich acht Features und vier verschiedene Beatproduzenten. Das Album erscheint digital, aber auch als Kassette in einer limitierten Auflage und ist über die Website des Musikers (www.schlakks.de) erhältlich. Jedes Cover wurde von der Künstlerin Minu Hedayati-Aliabadi individuell gestaltet. Die Auflage ist auf 200 Einheiten limitiert.

Diesen Freitag (12.05.) präsentiert Schlakks das Album, gemeinsam mit seinen musikalischen Weggefährten Opek (Drums) & Razzmatazz (DJ und Keys) im Dortmunder Rekorder, Gneisenaustraße 55, erstmalig live. Anschließend findet die monatliche Party „Ringelbeats mit Anbassen“ statt. Auf die Gäste wartet ein Mix aus Funk, Soul und Hip Hop. Die Türen öffnen um 20:30 Uhr und der Eintritt kostet fünf bis zehn Euro. Die Gäste entscheiden den Endpreis selbst. www.rekorder.org


„Spielplatz“ mit Lena Stoehrfaktor beschäftigt sich mit den Fragwürdigkeiten der hiesigen Hip-Hop-Presse.

Schlakks (live) ab 20.30h
Rekorder
Gneisenaustraße 55
44147 Dortmund

Spread the word. Share this post!

About the author

Bjoern Hering lebt seit über 30 Jahren in Dortmund, aufgewachsen zwischen Graffiti, schwitzigen Konzerten und haufenweise Instrumentenkabeln. Bjoern liebt das Reisen und das Entdecken von Vergänglichem inmitten von hektischem Großstadttreiben. Auf seinem Blog Last Junkies On Earth dokumentiert er das Treiben seiner Stadt.