New York City Classic: Graffiti Art by Sen2 in der 44309streetartgallery in Dortmund

sen_2pic

Sen2 in his studio // photo via widewalls.ch

 

New York City in den 1980er Jahren: Als der junge Puerto Ricaner Sandro Figueroa Garcia zum ersten Mal in die Stadt eintaucht, lässt ihn die Faszination der gerade frisch entstandenen Graffiti Bewegung nicht mehr los. Als Sen2 kehr er nach Puerto Rico zurück und bemalt ab 1986 mit seiner kurz darauf gegründeten MAD CREW die ersten Wände seiner Heimatstadt, in Puerto Rico damals auch als „Aerosol Art“ bezeichnet. Nach einer langen und erfolgreichen Zeit kehrt Sen2 zurück in die South Bronx, wo er aufgrund seiner herausragenden Styles nach kurzer Zeit Mitglied der wohl bekanntesten Graffiti Crew der Welt wird: Tats Cru. Mit der Tats Cru bereist Sen2 den ganzen Globus und arbeitete mitunter an Musik Video Designs für Jennifer Lopez, Nas oder Missy Elliot.

 
Mitte der Neunziger Jahre arbeitete Sen2 unter anderem als Grafiker für Miss Sixty und Tribal Gear und erfüllte sich den Traum einer eigenen Modelinie aus dem Herzen Puerto Ricos: The Sen2 Collection und DirtyWaters Trade Company. Bis heute gilt Sen2 als einer der wichtigsten Größen der Graffiti Szene. Seine abstrakten Bilder und Designs wurden in Amerika und Europa mehrfach ausgestellt. Seine neueste Ausstellung, ausschließlich Arbeiten aus seinem Studio, stellt die Dortmunder 44309streetartgallery ab dem 15. November bis zum 27 Dezember aus. Die Vernissage startet am Samstag, dem 15. November um 19 Uhr.

 

Spread the word. Share this post!

About the author

Bjoern Hering lebt seit über 30 Jahren in Dortmund, aufgewachsen zwischen Graffiti, schwitzigen Konzerten und haufenweise Instrumentenkabeln. Bjoern liebt das Reisen und das Entdecken von Vergänglichem inmitten von hektischem Großstadttreiben. Auf seinem Blog Last Junkies On Earth dokumentiert er das Treiben seiner Stadt.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.