Der ewig Tourende

Kommt am Freitag ins Sissikingkong nach Dortmund: Bernd Begemann / Foto. Andreas Hornoff

Kommt am Freitag ins Sissikingkong nach Dortmund: Bernd Begemann / Foto. Andreas Hornoff

Seit über einem Vierteljahrhundert tourt Bernd Begemann nun schon durch die Clubs und Hallen der Republik. Der manchmal gut und manchmal eher mies gelaunte Pop-Charmeur ist zwar immer noch ein Insider-Tipp. Aber genau deshalb macht einfach nur Spaß, ihn bei seiner stilvollen Indie-Schlager-Show zuzuschauen.

Bernd Begemann. Das ist Soul und Funk und Rock´n´Roll. Liebevoll verpackt in einem beigen Anzug, mit viel Sinn für deutsche Sprache und Rampensau-Sein. „Ich habe meinen Frieden gemacht mit dem Arschloch von der Deutschen Bank, das meinen Eltern unser Haus geklaut hat, also sprich mich nicht mehr darauf an. Ich habe meinen Frieden gemacht mit den Dinkelkeksmamas vom Spielplatz und ihrem Hass.“ Das ist der Bernd aus Hamburg, den wir in den letzten Jahren so lieben gelernt haben. Begemann gilt als Mitbegründer der ostwestfälischen Schule, aus der auch Bands wie die Sterne oder Blumfeld entsprungen sind. So bekannt wie die wurde Begemann nie. Dafür ist er immer noch da. 

Einmal, da hatte Begemann sogar eine eigene Fernsehsendung auf dem NDR. Ausgestrahlt wurde aus seinem Wohnzimmer, Gäste waren unter anderem Tocotronic. Es war eine „Low-Budget Tagsüber-Late-Night-Show“ mit dem wunderbaren Titel „Bernd im Bademantel“. Allerdings wurde sie nach drei Folgen wieder abgesetzt. Seit 1993 tourt Bernd Begemann scheinbar unentwegt durch´s Land, mal mit Band und ganz oft auch solo. Sein schwitziger Charme verzaubert, seine Songs sorgen für Lacher und manchmal auch für Gänsehaut. Man sagt, die Lässigkeit seiner Bewegungen lassen ihm die Frauenherzen zufliegen. Männer bewundern seine Anzüge und das gefühlvolle Gitarrenspiel. Diesen Freitag kommt Bernd Begemann nach Dortmund ins Sissikingkong.

Bernd Begemann live:
Freitag, 25.11. 2016
Sissikingkong
Landwehrstr. 17
44147 Dortmund

Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
VVK: 12 € | AK: 15 €

Eintrittskarten im VVK gibt es hier:
HEJ Store & Blackplastic (12 €)
 www.bitly.com/feinetix (12 €)
print@home (13,20 €) via
https://love-your-artist.de/feinegesellschaft
alle bekannten VVK-Stellen (Eventim, 13,80 €)

Spread the word. Share this post!

About the author

Bjoern Hering lebt seit über 30 Jahren in Dortmund, aufgewachsen zwischen Graffiti, schwitzigen Konzerten und haufenweise Instrumentenkabeln. Bjoern liebt das Reisen und das Entdecken von Vergänglichem inmitten von hektischem Großstadttreiben. Auf seinem Blog Last Junkies On Earth dokumentiert er das Treiben seiner Stadt.